Ausbildung

Wir bilden aus!

Seit 2002 bilden wir jedes Jahr erfolgreich junge Leute zum Gerüstbauer/in aus!

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung übernehmen wir alle Auszubildenden in ein Arbeitsverhältnis.

Voraussetzung:

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur.

Ausbildungsdauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule in Dortmund statt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail oder per Post an:

Wilhelm Schaub Gerüstbau GmbH
z. Hd. Frau Ann-Kristin Düster

Donnerbachweg 22
53332 Bornheim
ad@geruestbau-schaub.de

Über den Ausbildungsberuf

Die Anforderungen an ein Gerüst sowie an den Ausbildungsberuf sind vielfältig. Denn Gerüstbauer rüsten nicht nur Einfamilienhäuser für Malerarbeiten ein. Egal ob Brücken, Hochhäuser, Kirchen oder Industrieanlagen gebaut werden, ohne Gerüste geht nichts. Und sowohl im Hochbau als auch in der industriellen Fertigung gilt: Jede Einrüstung muss „maßgeschneidert“ und sicher sein.

Selbstverständlich ist bei Gerüstbauern körperliche Fitness gefragt, aber Muskelpakete müssen sie deshalb nicht gleich sein. Denn Körperkraft allein macht noch keinen guten Gerüstbauer. Vielmehr sind heutzutage Köpfchen und Geschick wichtig! Die Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk hilft Interessierten auch bei der Ausbildungsplatzsuche.